Safe-Ident Label

Zuverlässige Prüfung von Etiketten

Für Portionspackungen, Flaschen, Dosen und viele andere Verpackungen sind Qualitätskontrollen zwingend notwendig. Werden die Produkte mit falschen oder fehlerhaften Etiketten versehen, können hohe, unnötige Kosten entstehen.

Safe-Ident Label überprüft schnell und zuverlässig Etiketten-Daten auf Anwesenheit, Korrektheit, Lesbarkeit und Vollständigkeit. Dazu wird stichprobenartig – wie etwa zu Beginn einer Produktcharge und danach in festen Zeitintervallen – ein Etikett in eine Offline-Messstation eingelegt. So können Anwesenheit und Richtigkeit, Druckqualität (etwa Lesbarkeit oder Kontrast) sowie die Übereinstimmung der verwendeten Label mit dem Produkt überprüft werden. Vorab wird der Software ein beliebig großer Produktumfang angelernt. Dabei kann der Benutzer verschiedene Merkmale wie Schrift, Strichcodes oder Datamatrixcodes festlegen. Die optische Prüfung der Messstation wird mit einem einfachen Knopfdruck gestartet. Das System erkennt daraufhin automatisch Ort und Lage des Labels und überprüft die angelernten Merkmale.

Safe-Ident Label wertet die gelesenen Daten unabhängig von deren Inhalt oder Sprache aus. Können Mitarbeiter die Sprache oder Schrift nicht genau definieren oder ähnliche Sprachen (wie etwa polnisch und tschechisch) sowie Schriftarten (wie kyrillisch oder griechisch) auf den ersten Blick nicht unterscheiden, identifiziert Safe-Ident Label die entsprechende Sprache direkt. Für die Schrifterkennung wird ein neuronales Netz verwendet. Safe-Ident Label enthält im Lieferumfang bereits eine umfangreiche Datenbank angelernter Schriftarten, die auf Anhieb identifiziert und gelesen werden können.

Bildnachweis: © print.elenaphoto.com / iStock